Skip to main content

Universalfernbedienung – Test und Ratgeber

Universalfernbedienungen beenden das Chaos im heimischem Wohnzimmer. Wo vorher mehrere Fernbedienungen auf dem Tisch lagen, braucht es mit einer guten Universalfernbedienung nur noch ein Gerät zur Fernsteuerung der heimischen Technik.

Moderne universelle Fernbedienungen machen an diesem Punkt aber nicht halt und bieten weitere Zusatzfunktionen. So lassen sich dann zum Beispiel mit einem Knopfdruck mehrere Geräte bedienen bzw. eine Befehlsreihenfolge ausführen. Und statt traditionell nur auf Infrarot zur Fernsteuerung zu setzen, unterstützen die neuesten Geräte heute auch Bluetooth und Wlan. Neben den reinen „Harttasten“ gehört zur Ausstattung zum Teil auch schon ein LCD-Display.

Universalfernbedienungen von Logitech

Logitech ist der größte Anbieter und mit seinen Lösungen auch der Vorreiter im Bereich der Universalfernbedienungen. Aktuelle Logitech-Modelle mit moderner Technik:

Logitech Harmony Elite Universalfernbedienung im Test

235,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
DetailsAmazon
Logitech Harmony Ultimate One Universalfernbedienung im Test

141,58 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
DetailsAmazon

Hierauf sollten sie beim Kauf achten

  • Geräteunterstützung – Werden ihre Geräte von der jeweiligen Fernbedienung unterstützt? Logitech als Vorreiter bietet mittlerweile Unterstützung für über 270.000 Geräte.
  • Funktionen – Günstige Einsteigermodelle bieten natürlich weniger Funktionsumfang als die Highend-Geräte. Fernseher und Heimkinoanlage starten und direkt in die Netflix-App springen? Mit Makro-Funktionen und Aktionsketten machen dies einige Universalfernbedienungen mittlerweile mit nur einem Knopfdruck möglich. Auch andere Funktionalitäten sind mehr als nur ein nettes Gimmick – so kann eine Hintergrundbeleuchtung der Tasten abends vor dem Fernseher durchaus praktisch sein.
  • Einrichtung und Updates – Beginnend bei der ersten Einrichtung sollte diese natürlich möglichst einfach sein. Zum Teil wird hierzu auf einen PC bzw. Mac zurückgegriffen. Neueste Fernbedienungen lassen sich auch schon über eine App per Smartphone oder Tablet einrichten. Das ist auch für gelgentliche Umkonfigurationen eine praktische Angelegenheit.

    Die Fernbedienung erkennt im Idealfall automatisch die zu steuernden Geräte. Zudem sollten regelmäßige Updates geboten werden um auch die jeweils neueste Technik steuern zu können.